David Bringold

Leitbild Kirchenkreis Urtenen-Schönbühl

Im Zeitraum von November 2019 bis August 2020 haben die Behördenmitglieder und die Mitarbeitenden gemeinsam an einer Vision für den Kirchenkreis Urtenen-Schönbühl gearbeitet und daraus ein » Leitbild entwickelt. Entstanden ist ein Slogan mit drei Leitsätzen der im «Feu sacré» der Gegenwart verwurzelt ist und gleichzeitig eine hoffnungsvolle und begeisternde Perspektive in die Zukunft eröffnet:
Unsere Vision

HERZLICH
Kirche ist für uns eine Herzensangelegenheit. Im Erleben von Gottes Liebe erfahren Menschen Angenommensein, Erfüllung und Freude. Diesem geben wir in einer geleb-ten Herzlichkeit und einem aufmerksamen Umgang miteinander Raum.

OFFEN
Wir leben eine Kultur, in der sich alle Menschen so, wie sie sind, willkommen fühlen. Diese Offenheit kommt in unserem «Kirchesein», in unseren vielfältigen Angeboten und in unseren gastfreundlichen Räumlichkeiten zum Ausdruck.

LEBENSNAH
Wir sind Kirche mitten im Leben und im Alltag der Menschen. In unseren Veranstal-tungen und unserem Gemeindeleben beschäftigen wir uns mit lebensnahen, rele-vanten Themen, aktuellen Zeitfragen und suchen Antworten und Inspiration in unseren christlichen Glaubensquellen.

VON GOTT BEWEGT, DEN MENSCHEN VERPFLICHTET
Die Vision unseres Kirchenkreises Urtenen-Schönbühl ist eingebettet in die Vision 21 der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Wir richten uns aus an Gott, unserem Fundament und gestalten, bewegt von ihm, Kirche. Gleichzeitig fühlen wir uns den Menschen verpflichtet und sind für sie da. Fragend, was sie brauchen und was ihnen dient.
Unsere Leitsätze

… leben wir eine herzliche Willkommenskultur und gehen auf Menschen zu.
Als Kirche leben wir eine herzliche Willkommenskultur und nehmen Menschen, die zum ersten Mal eines unserer Angebote besuchen, wahr. Gleichzeitig ist es uns wichtig, auch die Menschen nicht aus dem Blick zu verlieren, die schon länger Teil der Kirche sind.
Gastfreundschaft spielt bei uns eine grosse Rolle und so nehmen wir uns für Menschen Zeit und haben jederzeit ein offenes Ohr und ein offenes Herz. Unsere Kirche und unsere Veranstaltungen gestalten wir einladend und herzlich, so dass jeder sich wohlfühlen kann.
Wir sind Kirche im Dorf und im Alltag der Menschen und gehen an die Orte, wo die Menschen leben, arbeiten, ihre Interessen haben. Dort begegnen wir ihnen, sind für sie da, stärken sie und haben Gemeinschaft mit ihnen.
Vernetzt mit anderen Institutionen und der politischen Gemeinde veranstalten wir gemeinsame Projekte. Wir nehmen am Dorfleben teil und sind bei Veranstaltungen im Dorf präsent.

… entdecken wir Gottes Wort lebensrelevant.
Wir glauben, dass Gottes Wort auch heute noch relevant ist und jede Generation herausgefordert ist neu zu fragen, was es für sie bedeutet.
In unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen inspirieren und laden wir Menschen dazu ein, Gottes Wort und den Glauben zu entdecken und zu leben. Wir nehmen Menschen ernst, begleiten und stärken sie dort, wo sie auf ihrem Lebens- und Glau-bensweg unterwegs sind.
Den Glauben geben wir lebensrelevant weiter und ermutigen Menschen, selbst nach Gott zu fragen.

… helfen wir Menschen sich zu entfalten und sich zu engagieren.
Unsere Kirche lebt von dem, was jede und jeder Einzelne mitbringt. Menschen haben bei uns Raum, sich zu entfalten, ihre Gaben zu entdecken und auszuprobieren und dabei Erfüllung, Sinn und Freude zu erfahren. Gemeinsam können wir viel bewegen. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sind Multiplikatoren und bilden ein lebendiges Netzwerk unserer Kirche. Sie tragen Glaube, Werte und Anliegen, die der Kirche am Herzen liegen, weiter und schaffen so einen Mehrwert für die Mitwelt.
Das Leitbild wurde von der Kreiskommission Urtenen-Schönbühl per 1. November 2020 in Kraft gesetzt. » Vision und Leitsätze wurden in einer Visionsfeier vorgesgellt und lanciert.
Dokumente
Bereitgestellt: 02.02.2021    Besuche: 30 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch