Lea Weber

30 Jahre Essen für Senioren

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>414</div><div class='bid' style='display:none;'>7505</div><div class='usr' style='display:none;'>140</div>

Über 10`000 Menüs wurden in den letzten dreissig Jahren an die Senioren und Seniorinnen von Urtenen-Schönbühl serviert. Das heisst mehr als 30`000 Teller wurden abgewaschen und über 300 Mal wurden die Gäste herzlich begrüsst.
Lea Weber,
Am 21. Februar feierte das «Essen für Senioren» sein 30-jähriges Jubiläum im Zentrumssaal Schönbühl. Begrüsst wurden die Gäste durch die Örgelifründe Münchringen mit fröhlichen und leichten Tönen. Nach der Begrüssung durch das Team und die Kirchgemeinde wurde ein feiner Viergänger serviert. Das langjährige Team hat sich ins Zeug gelegt. Das Überraschungsmenu hat allen sehr gemundet, die Tische waren passend zum Anlass mit alten Küchenutensilien dekoriert und sogar ein Zvieri-Schlüferli wurde als Supplement mitgegeben.
30 Jahre Essen für Senioren heisst auch 30 Jahre Treue von Mina Fuhrimann, Annerös Steiner und Marianne Meier. Sie sind nämlich von Anfang an dabei gewesen. Doch auch das restliche Team hat seit mehreren Jahren (Beatrice Bigler 23 Jahre, Ruth Burger 17 Jahre, Ingrid Wyss 8 Jahre, Dora Brechbühler 19 Jahre) jeden dritten Donnerstag im Monat im Kalender markiert und stand spätestens um 9.30 Uhr in der Küche bereit. «Nun ist es Zeit, das Essen an ein neues Team abzugeben.», so haben es die sieben Frauen letzten Sommer mitgeteilt.
Das ganze Team wurde im Rahmen des Jubiläumsessen verdankt und verabschiedet. Ein gravierter Kochlöffel mit Herz-Loch wurde den Frauen überreicht. An dieser Stelle noch einmal: Vielen Dank für die Blumen, die ihr über die 30 Jahre an eure Gäste in vielfältiger Form verteilt habt. Durch ein freundliches «Willkommen» und «en Guete», durch ihre herzliche Gastfreundschaft, gute Gespräche, feine Desserts und wunderschöne Tischdekorationen.

Auch wenn das ganze Team die künftigen dritten Donnerstage im Monat nicht mehr im Kalender freihält geht es mit dem Essen für Senioren weiter.
Am 18. April werden die Gäste von einem neuen Team begrüsst und bewirtet. Einige Neuerungen wurden gemacht. So nimmt neu Lea Weber die Anmeldungen entgegen. (031 852 14 85, lea.weber@kirche-urtenen.ch).

Wen es wunder nimmt, wer das neue Team ist und was es zum Essen gibt, meldet sich am besten gleich für das Essen im April an.
Das neue Team freut sich auf alle alten und neuen Gäste.
Bereitgestellt: 28.02.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch