David Bringold

Wenn Krippenfiguren lebendig werden

Familienweihnachtsfeier Heiligabend 2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>509</div><div class='bid' style='display:none;'>7405</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

«Lebendige Krippenfiguren» waren das Thema der diesjährigen oekumenischen Familienweihnachtsfeier an Heiligabend. Bereits im Adventsweg, der Feier für Kinder und ihre Begleitpersonen jeweils am Dienstag und Donnerstagabend während der Adventszeit, wurden die einzelnen Krippenfiguren vorgestellt: Die Hirten, die Könige, die Engel, Maria und Josef.
David Bringold,
Für den Heiligabend haben Barbara Blatter und Gilbert Delley mit Kindern eine lebendige Krippe dargestellt und von den einzelnen Figuren charakterisierend erzählt, wo sie herkommen und was sie zu Weihnachten bewegt. Musikalisch umrahmt wurde die Szene vom ad hoc Kinder- und Elternorchester vom Adventsweg. Anhand eines Bilderbuches hat David Bringold anschliessend zusammenfassend die traditionelle Weihnachtsgeschichte erzählt und drum herum war viel Raum zum gemeinsamen Singen von bekannten Weihnachtsliedern und geniessen des grossen Weihnachtsbaumes in der Kirche Urtenen. Auch wenn mit dem Jahreswechsel bereits neue Themen und ein neuer Alltag anstehen - die Weihnachtsfeier war ein Moment, der gut getan hat und auch ins neue Jahr hinein nachklingt. Vielen Dank!
Bereitgestellt: 30.12.2018     Besuche: 39 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch